DS1: Wasserverbrauch und virtuelles Wasser

Einführung

Virtuelles Wasser erhält in Hinblick auf eine zunehmende Wasserknappheit in vielen Regionen der Welt eine große Bedeutung. In dieser Doppelstunde wird ein Überblick zu Problemen bezüglich der weltweiten Wasserversorgung, der Wasserverschmutzung und eines sparsamen Umgangs mit Wasser in Regionen mit Wasserüberschuss gegeben. Darüber hinaus wird in die Begriffe grünes, blaues, graues und virtuelles Wasser eingeführt. Hierzu erarbeiten sich die Schüler/innen in Gruppen Informationen zu wichtigen Aspekten und Problemen der weltweiten Wasserversorgung und diskutieren bestimmte Fragen. Dazu wurden relevante Themenbereiche und Probleme auf fünf Arbeitsblättern zusammengestellt. Danach werden die Informationen zusammengetragen und Konsequenzen aus den Rechercheergebnissen diskutiert. Im Vordergrund sollen Fragen stehen, die den Umgang mit Wasser in Deutschland thematisieren. Zum Abschluss der Doppelstunde werden die Ergebnisse des Quiz von den Schüler/innen vorgetragen und den tatsächlichen Werten des Verbrauchs des virtuellen Wassers gegenübergestellt. Daran kann sich eine Diskussion zu unserem Konsumverhalten anschließen.

Vorbereitungen

Die Arbeitsblätter sind in ausreichender Stückzahl bereitzustellen. Das Quiz ist ebenfalls für alle Schüler/innen auszudrucken.

Materialübersicht

  • AB 1 -5

Reparaturanleitung

Linkliste

Umfassende Informationen zum Thema:
http://www.oekosystem-erde.de

Was ist virtuelles Wasser? Unterrichtsmaterialien:
http://www.umwelt-im-unterricht.de/unterrichtsvorschlaege/was-ist

Leben ohne Wasser. Unterrichtsmaterialien:
www.vernetzte-er.de/.../Unterrichtsmaterial/ohne%20wasser%20k

Arbeitsmaterialien zum Thema:
http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Pools/Bildungsm