DS3: Ziele der Nachhaltigkeit

Einführung

Nachdem die Schüler/innen sich in der ersten Doppelstunde mit dem ursprünglichen Begriff der Nachhaltigkeit vertraut gemacht haben und in der zweiten Doppelstunde mit Hilfe der Karten wichtige Ereignisse oder Menschen kennengelernt haben, die in verschiedenen Epochen der Geschichte Einfluss auf diese Entwicklung genommen haben, lernen sie in der dritten Doppelstunde die heutigen Ziele einer globalen nachhaltigen Entwicklung kennen, die die Verbesserung der Lebensumstände derzeitiger und zukünftiger Generationen, aber auch die Biosphäre und die Ökosphäre betreffen. Anhand der Piktogramme der 17 Sustainable Development Goals (SDG) diskutieren sie zunächst in der Gruppe, welche Ziele in Industrieländern, in Schwellenländern und in Entwicklungsländern eine besondere Bedeutung haben. Jede/r übernimmt es, zu einem Ziel zu recherchieren. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass sich die Schüler/innen bei der Wahl ihres Recherchethemas bemühen, Verbindungen zu ihrem Alltag herzustellen. Im Anschluss werden die Ergebnisse vorgestellt. Danach wird im Plenum diskutiert, welche Ziele aus Sicht der Gruppe Priorität haben und wie die Gruppe dazu beitragen kann, die Zeile zu erreichen.

Dokumente

Arbeitsblätter sind in Bearbeitung.

Materialübersicht

  • Karten mit den Pitkogrammen
  • Pinnwand oder Tafel/Magnete
  • Laptops

Linkliste

Entwicklungsziele einfach erklärt:
http://tinyurl.com/h6za6dh

Konkrete Umsetzungsbeispiele zu den Entwicklungszielen in Niedersachsen:
http://tinyurl.com/WandelstattWachstum